Datum

FAKTEN, FAKTEN..

Hier findest du alle Informationen, die du vor und während des Festivals brauchst. 

program

Tickets

Die Early Birds sind bereits alle ausverkauft, aber keine Sorge, dein Ticket für das About You Pangea Festival wartet HIER!

Wenn du auf Pangea übernachtest, benötigst du in jedem Fall ein Personen-Ticket inkl. Camping. Schläfst du im Zelt, haben wir einen Parkplatz, auf dem du kostenlos dein Auto für die gesamte Zeit parken kannst.

Solltest du in deinem Bulli/ Auto schlafen wollen, benötigst du ein zusätzliches Car-Camping Ticket. Dieses gilt für alle Fahrzeuge bis 6m Länge. Alles was länger ist, braucht ein zweites Car-Camping Tickets oben drauf.

Wenn du mit einer Gruppe Freunde anreist und ihr Autos und Zelte als Nachtlager habt, werden die Parkhelferlein alles tun, um ein geeignetes Plätzchen für euch zu finden.

Dein Pangea Festival 2019 Ticket wird natürlich auf unserem About You Pangea Festival weiterhin gültig sein.

PS: Bring zum Einlass bitte ein gültiges Ausweisdokument sowie den ausgefüllten Disclaimer mit. Bist du unter 18? Dann bitte auch den aufgefüllten Muttizettel in doppelter Ausführung!

Kinder bis einschließlich 11 Jahre dürfen kostenlos das Festival besuchen, ab 12 Jahren benötigt jeder ein Festival-Ticket!

Festivalstart

 

Am Donnerstag, den 22. August 2019 um 12:00 Uhr geht's offiziell los und ihr könnt in die bunte Welt unseres Festivals einreisen.

Anreise & Abfahrt

Das Festival findet in 18311 Pütnitz statt.
Ab Donnerstag 12Uhr öffnen wir die Pforten zur Einreise! Die Abreise ist bis Sonntag 16Uhr möglich!
Die Anbindungen mit Bus, Bahn und Fähre (für alle Skandinavier) ist super!
Vom Bahnhof Ribnitz-Damgarten (West) gibt es bis auf Samstag, einen Shuttle-Bus der euch für EUR 3 EUR pro Person direkt ans Gelände bringt.

Die Shuttle-Zeiten findet ihr hier:

DONNERSTAG
Abfahrtszeiten ab Ribnitz-Damgarten-West Mindestens:
12:30 Uhr / 13:00 / 13:30 Uhr / 14:00 / 14:30 Uhr / 15:00/ 15:30 Uhr / 16:00 / 16:30 Uhr / 17:00 / 17:30 Uhr /
18:30 / 18:30 Uhr / 19:00 / 19:30 Uhr / 20:00 / 20:30 Uhr / 21:00 / 21:30 Uhr
Rückfahrten ab Festivalgelände jeweils dazwischen!
Bei großem Andrang fährt das Shuttle alle 20 Minuten und ohne feste Abfahrtszeiten!

FREITAG
Abfahrtszeiten ab Ribnitz-Damgarten-West
ab 10:30 alle halbe Stunde bis 21:30
Rückfahrten ab Festivalgelände jeweils dazwischen!
Bei großem Andrang fährt das Shuttle alle 30 Minuten und ohne feste Abfahrtszeiten!

SAMSTAG
Bahnhofsshuttle: Shuttle-Verkehr zum Bahnhof nur vereinzelt:
10:30 Uhr / 12:30 Uhr / 14:30 Uhr / 16:30 Uhr / 18:30 Uhr / 20:30 Uhr.

Zeiten des Surf-Shuttles erfahrt ihr weiter unten ...

SONNTAG
Abfahrtszeiten ab Festivalgelände
ab 10:30 alle halbe Stunde bis 20:30

Parken

Parkplätze sind ausreichend auf dem Gelände vorhanden. Ihr könnt euer Fahrzeug kostenlos parken.
Wenn ihr euer Auto auf dem Campinggelände abstellen wollt, benötigt ihr ein zusätzliches Car-Camping-Ticket. Solltet ihr euch spontan für ein Car-Camping entscheiden, könnt ihr vor Ort für 40€ noch ein Ticket erwerben.

Sollte euer Liebling aber die 6m-Beschränkung überschreiten, braucht ihr für euer Fahrzeug zwei Autotickets.

Das Ticket dazu bekommt ihr HIER.

Einlass

Ab 12 Uhr am Donnerstag sind euch die Pforten geöffnet!
Über die Landebahn des alten Flugplatzes werdet ihr direkt ins Paradies geleitet. Mehrere Check-ins werden geöffnet sein und unsere Einweiser werden euch herzlichst empfangen, damit eure Anreise so komfortabel und reibungslos wie möglich verläuft.
Bitte denkt an den ausgefüllten Disclaimer (für alle U18 auch den doppelten Muttizettel) und ein gültiges Ausweisdokument!

Altersbegrenzung

Für Kids bis einschließlich 11 Jahren ist das Festival gratis. Ab 12 Jahren braucht jeder ein Ticket.

Für alle Jugendlichen bis einschließlich 15 Jahre ist der Pangeabesuch leider nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten möglich! Fakt ist, dass jeder herzlich willkommen ist - die Party-Area ab 00 Uhr ist jedoch für alle unter 16-Jährigen tabu. 
Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von 15 Jahren haben nur Zutritt zur Open Air Veranstaltung in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person oder einer erziehungsbeauftragten Person. Eine erziehungsbeauftragte Person ist jede Person über 18 Jahren, soweit sie auf Dauer oder zeitweise aufgrund einer Vereinbarung mit der personensorgeberechtigten Person Erziehungsaufgaben wahrnimmt oder soweit sie ein Kind oder eine jugendliche Person im Rahmen der Ausbildung oder der Jugendhilfe betreut (§ 1 Abs. 1 Nr. 4 JuSchG).

Du bist zwischen 16 - 18 Jahren alt? Dann bring bitte den "Muttizettel" (Gibt's hier) und den Haftungsausschluss (Gibt's hier) in doppelter Ausführung mit. Doppelt? Ja, damit wir ihn einmal abheften können und damit du an der Bar auch bedient wirst. Außerdem benötigst du eine Kopie des Ausweises des Erziehungsberechtigten, der den Zettel ausgefüllt hat. Mit der Unterschrift erteilen dir deine Erziehungsberechtigten die Erlaubnis, an dem Festival teilzunehmen.

Unter 18 Jahren - ob mit oder ohne Erziehungsberechtigten - ist am Abend für euch um 00 Uhr leider Schluss auf dem Festivalgelände.

Camping

Der Campingplatz ist von Donnerstag, 22. August 2019, 12:00 Uhr für euch geöffnet.

Einfaches Zelten ist im Ticketpreis inklusive. Unsere lieben Einweiser zeigen euch, wo ihr euch niederlassen könnt.
Wer es sich lieber mit dem Auto im Campingbereich gemütlich machen will, zahlt 33€ extra. Wenn euer Liebling jedoch die 6m-Länge überschreitet, braucht ihr für das Fahrzeug noch ein zweites Autocamping-Ticket. Autocamping Tickets gibt es HIER.
Ein Personenticket benötigt ihr aber trotzdem. Wer es etwas ruhiger haben möchte, der sollte sein Zelt in der Family-Camping-Area aufschlagen.

Ein Reservieren von Zelt- und Parkflächen wird nicht gerne gesehen. Wenn sich der Zeltplatz füllt, werdet ihr große reservierte Flächen freiräumen müssen, um Platz für weitere Pangeaner zu machen.

Stromaggregate sind auf dem gesamten Campingplatz nicht erwünscht und werden ausgeknipst. Genauso wenig werden Lagerfeuer geduldet, da das Pangea-Gelände von viel Wald umgeben ist und damit eine hohe Waldbrandgefahr herrscht.

Bis Montagmorgen bitten wir euch abgereist zu sein, da euch sonst unser Müllsammel-Team zusammenkehrt.

Location

Umgeben von Mutter Natur, auf einem ruhigen Militär-Flugplatz, liegt Pangea! Hier findet ihr tolle Campingareas, Waldflächen, eine Wassersportarea und viel Platz zum Toben!

Mehr zur Location und Lageplan gibt's HIER

Bezahlen auf dem Festival

Diese Jahr wird der Pangøe, die Währung Pangeas revolutioniert! Details erfahrt ihr in Kürze!

Essen & Trinken

Damit ihr unsere verschiedenen Welten auch mit allen Sinnen erleben könnt, bringen wir euch dieses Jahr allerlei Köstlichkeiten aus verschiedenen Ländern und Kulturen nach Pangea! Lasst eure Zuckerschnuten kulinarische Leckereien schmecken!

Natürlich dürft ihr euch aber auch selbst mit Essen & Trinken eindecken und mitbringen.

Die Mitnahme von Wasser in die Festivalarea, in der die Angebote stattfinden, ist bis 18 Uhr in Plastikflaschen und üblichen Mengen erlaubt. Bitte denkt an die Umwelt und verwendet möglichst wiederverwendbare Trinkflaschen.

Auf dem Campinggelände sind selbstverständlich auch Glasflaschen erlaubt.

In der Festival-Area und den Camping-Areas könnt ihr eure Wasserflaschen an erfrischenden Trinkwasserstellen auffüllen.

Badestellen

Auf unserem Festival gehört baden natürlich zum Programm. Aber bitte nur an den gekennzeichneten Stellen. Bei Falschbadern müssen wir leider streng sein.
Bitte lasst euer Duschgel im Rucksack und verschmutzt damit nicht den herrlichen Boden. Schließlich lebt der Pangeaner in und mit der Natur! Und duschen gibts ja auch!

Duschen

Klar sollst du auch bei deinem Pangea-Urlaub nicht auf die Dusche verzichten. Deswegen ist natürlich für ausreichend Duschen und Toiletten auf dem Gelände gesorgt.

Das Wasser an den Waschrinnen hat Trinkwasserqualität, also füllt eure Vorräte gerne auf für Kaffee und Tee. In der Festival-Area und den Camping-Areas könnt ihr eure Wasserflaschen an erfrischenden Trinkwasserstellen auffüllen.

Sanitäranlagen

Dixies sind auf Festivals leider immer noch große Umweltverschmutzer. Die Chemieklos müssen aufwändig geleert, gereinigt und die Brühe anschließend in Klärwerken entsorgt werden. Außerdem sind sie ja nicht grade für schöne Gerüche und vorbildliche Hygiene bekannt.

Wir arbeiten mit Hochdruck an innovativen Lösungen unsere Sanitäranlagen besser, d.h. hygienischer und nachhaltiger zu gestalten. Wie das Ganze konkret aussehen wird, erfahrt ihr in Kürze!

Wasser

Um ordentlich Trinkwasser Druck auf der Leitung zu bekommen, haben wir uns ein ausgeklügeltes Wassersystem ausgedacht. Etliche Kilometer Wasserleitung schlummern frisch verbuddelt im Bodenreich Pangeas und werden die Wasserhähne auf Festivalgelände und Campingplätzen speisen.

Denkt immer daran ausreichend zu trinken. Es kann auf Pangea sehr heiß werden!

Die Mitnahme von Wasser in die Festivalarea, in der die Angebote stattfinden, ist bis 18 Uhr in Plastikflaschen und üblichen Mengen erlaubt. Bitte achtet der Umwelt zuliebe darauf wiederverwertbare Trinkflaschen zu verwenden. Auf dem Campinggelände sind selbstverständlich auch Glasflaschen erlaubt.

Haustiere

Die lieben Vierbeiner hören viel zu gut, um den Geräuschpegel unseres Festivals zu ertragen. Also tut euch und euren Haustieren (auch allen 2- , 6-, 8- Beinern!) den Gefallen und lasst sie zu Hause. Wenn es gar nicht anders geht, sind Hunde (und auch alle anderen Haustiere...) NUR auf dem Camping- und Parkgelände angeleint erlaubt, aber NICHT auf dem Festivalgelände selbst.

Müll

Da Umweltschutz tief in unserer Festivalkultur verankert ist, arbeiten wir auch hier grade an neuartigen Lösungen und Möglichkeiten zur Minimierung von Müll.

Dazu müssen wir aber alle an einem Strang ziehen! Damit wir gemeinsam die Verschmutzung so gering wie möglich halten, bekommst du zu Beginn des Festivals einen Müllsack und bezahlst beim Erwerb des Festival-Visums 5€ Müllpfand. Wenn du den Sack am Ende gefüllt wieder abgibst, gibt’s den Pfand zurück.

Da wir den Platz nach dem Festival wieder sauber an die Stadt übergeben wollen, hilft uns jeder Zigarettenstummel und jeder Konfettischnipsel, den du aufsammelst. Wir sind dir für deine Mithilfe sehr dankbar! Also noch mal kurz gesagt: Bitte den Müllsack so voll es geht.

Die Müllsäcke können an den Müllpfandstationen auf den Campingplätzen abgegeben werden.

Grillen

Grillen ist auf dem Campinggelände auf den ausgewiesenen Flächen erlaubt. Von nahegelegenen Wäldern muss ein Mindestabstand von mindestens 50 Metern gehalten werden. Offenes Feuer ist hingegen strengstens verboten!

Glas

Damit die Freigeister unter euch Rasen und Sand zwischen den Zehen spüren können ohne sich vor Verletzungen fürchten zu müssen, ist Glas lediglich auf dem Campingplatz erlaubt.

Pyrotechnik & Waffen

..sind verboten. Punkt. 

Sicherheit

Security ist auf dem gesamten Gelände unterwegs, passt auf euch auf und hilft weiter wo es geht! Außerdem Sorgen sie dafür den Frieden Pangeas zu wahren. Störenfriede werden nach Verwarnung des Geländes verwiesen.

Sanitäter

...sind natürlich vor Ort und kümmern sich um eure Wehwehchen!

Fundsachen

Fundsachen können am Infopunkt abgeholt bzw. abgegeben werden.

Haftung

Jeder Festivalbesucher haftet für sich und seinen verursachten Schaden selbst. Am Einlass wird jeder Festivalbesucher einen Disclaimer unterschreiben, dann ist die Frage mit der Haftung eindeutig geklärt. Wenn ihr schon vorher fleißig sein wollt, könnt ihr den Disclaimer bald HIER ausdrucken, ausfüllen und mitbringen.

Fotos & Videos

Ihr dürft natürlich gerne Fotos und Videos machen. Aber bitte die Privatsphäre anderer Menschen achten und wahren. In die Festival-Area darf kein professionelles Equipment. Heißt, Kompaktkamera sind erlaubt, Kameras mit größerem Objektiv sind da leider ausgeschlossen. Das hat unter anderem mit den Fotorechten der Künstler zu tun, die wir respektieren wollen.

Damit wir alle noch lange an das Pangea zurückdenken können, werden unsere lieben Fotografen und Filmer auf dem Gelände unterwegs sein. Mit dem Disclaimer stimmt ihr der Vermarktung des Materials in den nächsten 10 Jahren zu und verzichtet auf jegliche Ansprüche gegenüber dem Veranstalter. Aber keine Angst: wir lichten ja sowieso nur eure Schokoladenseite ab.

Contests

Contests werden dieses Jahr natürlich auch wieder stattfinden! Mehr dazu in Kürze!

 

Workshops & Preise

Die angebotenen Aktivitäten der Festivalinsel Pangea sind im Ticket inklusive. Ausnahmen bestätigen aber auch auf Pangea die Regel.
So sollten Kite- und Windsurf-Interessierte eine Gebühr von 10 Pangøe (für Shuttle zum Spot, Material, Lehrer) einkalkulieren.
Im Bereich Kultur wird bei vereinzelten Workshops eine geringe Materialgebühr erhoben. Bei welchen? Die Faustregel lautet: Nimmst du ein schönes Souvenir aus dem Workshop mit nach Hause, kommt ein kleiner Obolus für‘s Material auf dich zu.
Eine Liste mit allen Workshops findest du HIER.

Workshop Anmeldung

Wir arbeiten gerade an innovativen, digitalen Lösungen des Workshop Managements um die Sache für euch einfacher zu gestalten. Details folgen in Kürze!

Wir verwenden Cookies, um Dir das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Mit Klick auf akzeptieren, erklärst du dich einverstanden.