Datum

Kino

Tauch ein in die Filmwelt der Meere und Ozeane.

In diesem Jahre zeigen wir in unserem Kino überwiegend Doku-Filme die sich mit dem Thema Meere und Natur beschäftigen. In den gezeigten Streifen wird die Schönheit, aber auch die Umweltprobleme der See gleichermaßen beleuchtet. Exklusiv als einziges Festival haben wir die Möglichkeit euch euch Vol. 6 der Ocean Film Tour zu zeigen. Hier gibt es wirklich einzigartiges Filmmaterial über Ozeane, Surfen und Reisen zu sehen.

Programm

Das Kino hat zu folgenden Zeiten für euch geöffnet: Donnerstag geschlossen, Freitag 12:00 - 18:00Uhr, Samstag 12:00 - 18:00Uhr und Sonntag 09:00 - 14:00Uhr.

Internation Ocean Film Tour Vol. 6 - 6 epische Filme über 2,5 Stunden inklusive Moderation zum Thema Ozeane, Surfen und Reisen. Die international erfolgreiche und gern ausverkaufte Filmtour ist 2019 bei Volume 6 angekommen. In Pangea ist der einzige Festival Tourstopp und eine wirklich einmalige Chance einzigartiges Bildmaterial über den Ozean zu Gesicht zu bekommen. Must sea see.

FiSH Filmfestival - Das FiSH - Filmfestival im StadtHafen Rostock – zählt seit 2004 zu den wichtigsten Filmevents für junge Filmemacher aus Deutschland. Das Filetstück des Festivals ist der bundesweite Kurzfilm-Wettbewerb JUNGER FILM. Hinzu kommen Kurzfilme von Jungfilmern aus dem gesamten Ostseeraum, Musikvideos, Dokus, Spielfilme, Talks und Partys. Die FiSH Crew zeigt das Beste aus den letzten 4 Jahren junger deutscher und baltischer Kurzfilm.

ALBATROSS - Tausende sterbende Albatross-Küken auf einem einsamen Atoll im Nordpazifik - ihre Körper sind gefüllt mit Plastik. ALBATROSS zeigt auf unnachgiebige Weise die Grausamkeit und Trauer dieser Tragödie, weckt im Zuschauer dadurch aber letztlich eine tiefe Empfindung der Schönheit und Liebe für das Leben auf der Erde. Damit durchbricht ALBATROSS den Stil herkömmlicher Dokumentarfilme und vermittelt eine tiefgreifende Botschaft von Ehrfurcht und Erneuerung. Die Vorstellung wird begleitet mit einer Ein- und Ausführung zum Film von Luca Kunz, Surfrider Foundation Berlin.

SUP in den Lofoten - Es ist schon seit langem ein Traum von Paulina Herpel und Valentin Illichmann Wassersport mit Wintersport zu kombinieren. Der ideale Platz für die Idee ist Norwegen, besser noch die Norwegische Inselgruppe "Lofoten". Die beiden wollen ihre Stand up Paddlingboards benutzen, um über Fjorde zu paddeln und dann auf der anderen Seite des Fjords unberührte Hänge mit ihren Snowboards erkunden. So spart man sich eine Menge an Fußweg der normal um den Fjord herumgehen würde. Als Surfer auf den Lofoten haben die beiden natürlich auch noch eine der nördlichsten wellen der Welt mitgenommen!

Vortrag: Wasting Chorals - "Wasting Chorals - Wie wir an Land das Leben unter Wasser beeinflussen". Meeresschutz und Klimakrise hängen untrennbar zusammen. Die Surfrider Foundation erklärt euch in ihrem spannenden Vortrag am Beispiel der Korallen, wie die Zusammenhänge sind und was unser Alltag damit zu tun hat.

Die Spielzeiten folgen bald!

Außerdem erwarten euch im Forum, unserer Talk-Stage, weitere spannende Dokumentationen wie z.B. Berlin Bouncer, Hauptbahnhof und Reiss Aus. Die Ideengeber und/oder Regisseure dieser Filme werden euch im Anschluss alle Fragen in einem Q&A beantworten. Ihr dürft gespannt sein, vorbeikommen lohnt sich!

Hier gibt's noch mehr zu entdecken!

Wir verwenden Cookies, um Dir das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Mit Klick auf akzeptieren, erklärst du dich einverstanden.